Bach- Blütentherapie

Die Bach – Blütentherapie ist ein in den 1930er Jahren von dem britischen Arzt Edward Bach (1886-1936) begründetes und nach ihm benanntes alternativmedizinisches Verfahren.

Die Bachblüten helfen nicht nur körperliche Krankheiten zu bewältigen, sie können auch auf unser seelisches Gleichgewicht Einfluss nehmen.

Anwendungsgebiete:
◦Ängste
◦Trauerprozess
◦Unruhe
◦Stress
◦Niedergeschlagenheit
◦Verspannungen
◦in Notfallsituationen
◦etc.