Schröpfen

Die Schröpfbehandlung ist eine sehr alte und bekannte Methode, die gestörte Einzelorte beeinflussen und starke Verspannungen lösen kann.

Schröpfen wirkt entzündungshemmend, schmerz- und krampfstillend, blutverdünnend und blutreinigend, es aktiviert den Blutkreislauf und Stoffwechsel und hilft, das Gewebe von Schlack- und Giftstoffen zu befreien.

Beim unblutigen, trockenen Schröpfen geht es vor allem um reflektorische Reize auf die inneren Organe oder Muskelverhärtungen.